Image

Das Erzbistum Bamberg mit seiner über 1000-jährigen Geschichte besteht aus derzeit 339 Pfarreien, die in 35 Seelsorgebereichen organisiert und zusammengeschlossen sein werden. Es zählt etwa 660.000 Katholiken und rund 7.500 Beschäftigte. Es umfasst große Teile von Ober- und Mittelfranken und reicht bis Unterfranken und in die Oberpfalz. Das Erzbischöfliche Ordinariat in Bamberg ist die Verwaltungszentrale des Erzbistums mit acht Hauptabteilungen und zwölf Stabsstellen.

Die Erzdiözese Bamberg sucht für die Hauptabteilung Personal - Bezüge - Kindertagesstätten zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Personalreferenten (m/w/d)

Die Stelle ist unbefristet und in Vollzeit (39 Stunden/Woche) zu besetzen.

Die Hauptabteilung Personal - Bezüge - Kindertagesstätten betreut und steuert alle personalwirtschaftlichen und mit Personal im Zusammenhang stehenden (arbeits-)rechtlichen Themen und arbeitet eng mit den jeweils zuständigen Führungskräften und den weiteren Fachabteilungen zusammen.

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Beratung und Unterstützung von Führungskräften zu personalwirtschaftlichen und arbeitsrechtlichen Fragestellungen
  • Betreuung von Mitarbeitern in personalwirtschaftlichen Themen
  • Aufbau von Personalstandards und Prozessen
  • Bearbeitung des Recruitingprozesses (Bewerbungsmanagement, Vorstellungsgespräche, Vertragserstellung)
  • Schnittstellenfunktion zwischen der Personalabteilung und der Entgeltabrechnung
  • Mitarbeit an Projekten im Bereich Personalwesen
  • Konstruktive Zusammenarbeit mit der Mitarbeitervertretung und der Schwerbehindertenvertretung

Wir erwarten:

  • abgeschlossenes Studium mit dem Schwerpunkt Personal/Arbeitsrecht oder vergleichbare Ausbildung im Bereich Personalwesen
  • möglichst Zusatzqualifikationen und Erfahrungen im Bereich der Projektarbeit
  • idealerweise mehrjährige Berufserfahrung im Personalwesen
  • gute Kenntnisse des Tarifrechts des öffentlichen Dienstes und/oder des katholischen kirchlichen Arbeitsvertragsrechts, des Arbeits- und Sozialversicherungsrechts
  • versierter Umgang mit MS-Office-Produkten
  • Führerschein Klasse B
  • Identifikation mit den Grundsätzen und Werten der katholischen Kirche

Wir bieten:

  • Entgelt entsprechend den Vorschriften des Arbeitsvertragsrechts der Bayer. (Erz-)Diözesen (ABD)
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen 
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Sozialleistungen vergleichbar dem öffentlichen Dienst

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, stellen Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 31.01.2021 online ein.


Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung