Image

Das Erzbistum Bamberg mit seiner über 1000-jährigen Geschichte besteht aus derzeit 339 Pfarreien, die in 35 Seelsorgebereichen organisiert und zusammengeschlossen sind. Es zählt etwa 670.000 Katholiken und rund 7.500 Beschäftigte. Es umfasst große Teile von Ober- und Mittelfranken und reicht bis Unterfranken und in die Oberpfalz. Das Erzbischöfliche Ordinariat in Bamberg ist die Verwaltungszentrale des Erzbistums mit acht Hauptabteilungen und zehn Stabsstellen.

Die Erzdiözese Bamberg sucht für das Büro des Erzbischofs zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Sekretariats- und Verwaltungskraft (m/w/d)

in Vollzeit. Die Tätigkeit ist befristet für die Dauer der gesetzlichen Mutterschutzfristen und gegebenenfalls einer Elternzeit der Stelleninhaberin.

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • umfassende Sekretariatsarbeiten und allgemeiner Bürodienst
  • organisatorische Tätigkeiten
  • Termin- und Reiseplanungen
  • Aktenführung und -betreuung
  • Datenerfassung, -pflege und -verarbeitung

Sie bringen mit:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich oder Verwaltungsbereich
  • sehr gute Kenntnisse in den Bereichen IT und Phonotypie 
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute Umgangsformen gegenüber Besuchern und eine gute Allgemeinbildung
  • eine strukturierte Arbeitsweise sowie ein ausgeprägtes Organisationstalent
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit
  • absolute Loyalität und Diskretion

In dieser besonderen Vertrauensstellung wird verantwortungsbewusstes Arbeiten erwartet. Die Zugehörigkeit zur katholischen Kirche mit engagierter Einstellung setzen wir voraus.

Wir bieten:

    • eine verantwortungsvolle und interessante Aufgabenstellung       
    • ein Entgelt entsprechend den Vorschriften des Arbeitsvertragsrechts der Bayer. (Erz-)Diözesen (ABD)
    • Zusatzversorgung (betriebliche Altersversorgung) und Sozialleistungen vergleichbar dem öffentlichen Dienst

    Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, stellen Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 05.06.2020 online ein.     


    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung