Image

Das Erzbistum Bamberg mit seiner über 1000-jährigen Geschichte besteht aus derzeit 339 Pfarreien, die in 35 Seelsorgebereichen organisiert und zusammengeschlossen sind. Es zählt etwa 650.000 Katholiken und rund 7.500 Beschäftigte. Es umfasst große Teile von Ober- und Mittelfranken und reicht bis Unterfranken und in die Oberpfalz. Das Erzbischöfliche Ordinariat in Bamberg ist die Verwaltungszentrale des Erzbistums mit acht Hauptabteilungen und zwölf Stabsstellen.

Die Erzdiözese Bamberg sucht für die Stabsstelle Informationstechnik (IT) zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Fachinformatiker (m/w/d)
für den First und Second Level Support

mit Dienstsitz in Bamberg.

Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 % (derzeit 39 Stunden/Woche).

Die Stabsstelle IT betreut die IT-Landschaft des Erzbistums Bamberg. Dabei setzt die Stabsstelle IT als interner IT-Dienstleister auf moderne Technik und auf fundiertes Wissen im Bereich der Informationstechnik. Übernehmen Sie Verantwortung und werden Sie Teil unseres Teams!

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Installation und Konfiguration von Hard- und Software
  • Anwendersupport bei IT-technischen Problemen
  • Annahme von Support-Anfragen an der Hotline und Erfassung im Ticketing-System
  • Benutzer- und Berechtigungsverwaltung
  • Mitarbeit in IT-Projekten

Sie bringen mit:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich IT [z. B. Fachinformatiker (m/w/d) der Fachrichtungen Anwendungsentwicklung oder Systemintegration, technischer Systeminformatiker (m/w/d), IT-System-Kaufmann (m/w/d) oder IT-Systemelektroniker (m/w/d)] sowie umfassende Fachkenntnisse
  • Kenntnisse in den Bereichen IT-Hardware, Virtualisierung und Microsoft-Betriebssysteme
  • ausgeprägte Serviceorientierung und Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Führerschein Klasse B
  • Identifikation mit den Grundsätzen und Werten der katholischen Kirche

Wir bieten:

  • Entgelt entsprechend den Vorschriften des Arbeitsvertragsrechts der Bayer. (Erz-)Diözesen (ABD)    
  • betriebliche Altersversorgung
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen (Kinderbetreuungszuschuss)
  • Sozialleistungen vergleichbar dem öffentlichen Dienst
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen und sympathischen Team
  • einen attraktiven Arbeitsplatz mit moderner Technik

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, stellen Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens        31.10.2021 online ein. 


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung